Stiftung BSW

im DB Museum Koblenz

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Willkommen im Standort Koblenz

Girls'Day 2015

Girls' Day auch im DB Museum Koblenz

girlsday 2015bDer Girls' Day ist ein einmal im Jahr stattfindender Aktionstag, der speziell Mädchen und Frauen motivieren soll, technische und naturwissenschaftliche Berufe zu ergreifen. Er soll damit dazu beitragen, den Anteil der weiblichen Beschäftigten in den sogenannten „Männerberufen" zu erhöhen und einen angenommenen Fachkräftemangel in der Industrie zu verringern.

Auch wir im Museum bei der Deutschen Bahn laden Mädchen ab der fünften Schulklasse in unser Unternehmen ein und geben Gelegenheit, Arbeitsplätze in Technik, Handwerk und Informationstechnik kennenzulernen.

Weiterlesen...
 

Internationaler Museumstag 2015

„MUSEUM. GESELLSCHAFT. ZUKUNFT.” am 17.05.2015

museumstag-logoWir freuen uns auf den diesjährigen Internationalen Museumstag. Am 17. Mai 2015 ist es unter dem Motto „Museum. Gesellschaft. Zukunft.“ wieder soweit. Seien Sie dabei und begeben Sie sich auf Entdeckungstour, wenn auch unser Museum zu spannenden Aktionen oder zu einem Blick hinter die Kulissen einlädt.

Ziel des Internationalen Museumstages ist, auf das breite Spektrum der Museumsarbeit und die thematische Vielfalt der etwa 6.500 Museen in Deutschland aufmerksam zu machen. Im Jahr 1977 ins Leben gerufen, möchte der Internationale Museumstag den Museen und seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in aller Welt die Möglichkeit geben, gemeinsam auf die Bedeutung ihrer Arbeit als Beitrag zum kulturellen und gesellschaftlichen Leben hinzuweisen, und gleichzeitig Besucherinnen und Besucher ermuntern, die in den Einrichtungen bewahrten Schätze zu erkunden.

Weiterlesen...
 

Sommerfest in Koblenz

Sommerfest in Koblenz Anfang Juni 2015

foto 091855

Eisenbahnfreunde merken sich bitte unseren Termin für das Sommerfest des DB Museum Koblenz-Lützel am 13. und 14. Juni 2015 vor. Das Sommerfest wird in diesem Jahr unter dem Motto „50 Jahre Baureihe 103“ und „Ost trifft West“ stehen.

An beiden Tagen werden die Pforten unseres Standortes um 10 Uhr geöffnet. Die Besucher können wieder einmal viele Höhepunkte genießen. Sowohl die eigenen Fahrzeuge des DB Museum, als auch Lokomotiven von anderen Betreibern und Vereinen können vom Publikum bestaunt und auch fotografiert werden. Der Höhepunkt dürften aber sicherlich die beiden Lokparaden sein. Am Samstag findet diese mit dem Thema „Ost trifft West“ und am Sonntag unter dem Motto „50 Jahre Baureihe 103“ statt. Zusätzlich wird auch wieder eine Präsentation von ausgewählten Fahrzeugen an der Drehscheibe erfolgen.

In den kommenden Wochen werden wir das Programm ausführlich vorstellen und diese Seite regelmäßig aktualisieren.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 17. April 2015 um 11:58 Uhr Weiterlesen...
 

Dr. Rüdiger Grube zu Besuch

foto 097272Großer Bahnhof im DB Museum Koblenz.

Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bahn AG, Dr. Rüdiger Grube, beehrte uns am 27. März 2015 mit seinem Besuch!

Ein Sonderzug des Museums, bestehend aus der historischen Elektrolok E 69 03, einer Köf III zum Umsetzen und dem Kanzlerwagen WGSmz 89-90 001, holte den hohen Gast am Koblenzer Hauptbahnhof ab. Im Rahmen seiner Dienststellenbesuche verweilte Dr. Grube im Raum Koblenz/Trier und hatte dabei auch einen Besuch in unserem Museum angekündigt.

Nach eine Runde auf der Mitfahreisenbahn begrüßte er die versammelten haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter des Museums und nahm sich viel Zeit für eine intensive Fragerunde. Bei ein Rundgang durch das Museumsgelände, mit Besuchen bei den Modellbahnen und mit Erläuterungen zu ausgesuchten Exponate, konnte sich Dr. Grube ein Bild von der Arbeit im DB Museum Koblenz machen. Ihm wurden dabei die vielfältigen Angebote, aber auch die intensive Arbeit, welche in der Unterhaltung eines Museums steckt, deutlich gezeigt.

 

Sie fährt wieder

Und sie fährt doch wieder - unsere 212 372-7

20150304 150951 800Im Jahr 1965 wurde sie bei Klöckner-Humblodt-Deutz gebaut und am 13. August 1965 mit der Betriebsnummer V 100 2373 in Dienst gestellt. Aus dem aktiven Dienst ist dann 2004 ausgeschieden.

Im letzten Jahr hat das DB Museum die Lok von Siegen nach Koblenz in ihre neue Heimat überführt. Bis dahin kümmerten sich die Betzdorfer Eisenbahnfreunde um dieses Fahrzeug.

In Koblenz wollten wir die Lok wieder aus eigener Kraft lauffähig herrichten. Nach einer genauen Schadaufnahme stand fest: Das wird viel Arbeit, ist jedoch nicht unmöglich. Doch dank der Geduld, den vielen anstregenden Arbeitstagen und der tollen, ehrenamtlichen Arbeit wurde sie vor kurzem wieder zum Leben erweckt. Nach einigen Einstell- und Feinarbeiten in den letzten Wochen konnten die Arbeiten heute nach einem 3/4 Jahr erstmal abgeschlossen werden. Motor, Getriebe, Heizkessel, Elektrik - alles funktioniert wieder einwandfrei. Ein ganzer Tag wurde noch benötigt, um einige Tests und Bewegungsfahrten durchzuführen. Dafür hat sich sogar die Sonne gezeigt.

Wir werden sehen, was die Zukunft für die Lok bringt.

 

Aktuelles von der Gartenbahn

Das „Schweineschnäuzchen“ fährt wieder

IMG 0116Nachdem der Triebwagen neue Räder bekommen hat, kann er jetzt wieder seine Runden drehen.

Beim vergangenem Fahrtag am 28. Februar war ein zusätzlich mitgebrachter Triebwagen auf der Anlage unterwegs. Außerdem wurde eine Doppeleinheit auf der Anlage getestet. Wie der Zufall es wollte, waren gleich 4 Triebzüge der Baureihe VT 133 am Bahnhof „Museumsstadt„ eingetroffen. Als weiterer Sonderzug ist ein mit Zirkuswagen beladener Zug auf der Strecke.

Sie sehen, wenn auch Sie einmal einen LGB-Zug auf unserer Strecke einsetzen wollen, so melden sie sich bei uns im DB-Museum. Wir sind jeden ungeraden Wochensamstag hier und stellen unsere Anlage vor.

Weiterlesen...
 


Seite 1 von 2
bsw1.gif

Anmeldung

Die Anmeldung ist nur möglich für Mitglieder der „BSW-Gruppe zur Erhaltung historischer Eisenbahnfahrzeuge Koblenz“.


logo_rechts.jpg

Öffnungstage und Öffnungszeiten im DB Museum Koblenz

2015
24.01.2015 erster Öffnungstag im Jahr 2015
24.01.-11.07.2015 jeden Samstag von 10:00 - 16:00 Uhr
14.07.-20.09.2015 täglich außer montags, von 10:00 - 17:00 Uhr
26.09.-12.12.2015 jeden Samstag von 10:00 - 16:00 Uhr
12.12.2015 letzter Öffnungstag im Jahr 2015

Termine für Gruppen gerne nach Vereinbarung: (0261) 396-1338 / (0261) 396-1339 oder per Fax an (0261) 396-1340.

Neue Artikel


Freitag, 17 April 2015 00:00
Mittwoch, 15 April 2015 00:00
Mittwoch, 15 April 2015 00:00
Mittwoch, 15 April 2015 00:00
Mittwoch, 15 April 2015 00:00
Mittwoch, 15 April 2015 00:00
Montag, 06 April 2015 00:00
Donnerstag, 02 April 2015 00:00
Dienstag, 31 März 2015 00:00
Montag, 09 März 2015 14:46

Neue Bilder




Statistik

Seitenaufrufe : 516565

Wer ist online

Wir haben 10 Gäste online