titel

Dampflokomotiven

Auch in Koblenz können Sie Dampflokomotiven besichtigen. Hierbei handelt es sich jedoch nur um rollfähige Exponate. Keiner dieser Lokomotiven kann aus eigener Kraft fahren. Aber am Schnittmodell einer Lok wird Ihnen anschaulich gezeigt, wie eine Dampflokomotive funktioniert und wie die einzelnen Teile zusammenwirken. Natürlich können Sie auch auf die Führerstände klettern und so das Gefühl eines Lokführers erleben.

Weiterlesen ...

Elektrolokomotiven

Die Sammlung an elektrisch angetriebenen Lokomotiven ist in Koblenz groß. Viele Vertreter aus der Zeit der Deutschen Reichsbahn bis hin zu Beispielen moderner Technik sind am Standort ausgestellt. Dabei können Sie Fahrzeuge mit Stangenantrieb ebenso besichtigen, wie auf den Führerstand von Loks klettern, welche immer noch bei der Deutschen Bahn im täglichen Einsatz stehen.

Weiterlesen ...

Diesellokomotiven

Diesellokomotiven gehören auch zum Bestand der historischen Fahrzeuge. Erhalten sind dabei sowohl Streckenlokomotiven, als auch Rangierloks. Einige Fahrzeuge konnten sogar lauffähig mit eigenem Antrieb wieder hergerichtet werden. Auch die verschiedenen Farbvarianten der einzelnen Epochen können von uns gezeigt werden.

Weiterlesen ...

Triebwagen

Triebwagen sind angetriebene Schienenfahrzeuge (Triebfahrzeuge), welche auch Platz für Fahrgäste oder Fracht bieten. Im Gegensatz zu Reisezugwagen, wurden Triebwagen in der Vergangenheit nicht heimisch in unserem Standort. Der damals hier abgestellte ET 30 (430 114/830 014/430 414) ist heute nur noch mit dem b-Teil, dem 430 414-3, in Horb vorhanden. Die beiden Turmtriebwagen 701 039-0 und 701 155-4 haben als Teilespender gedient und sind nun nicht mehr am Standort.

Weiterlesen ...

Reisezugwagen

Neben den vielen Lokomotiven aller Traktionsarten und der verschiedenen Epochen sind auch sehr viele Reisezugwagen in unserem Museum hinterstellt. Einige Wagen werden fahrbereit für den Einsatz in unseren Sonderzügen genutzt, andere Wagen sind dagegen nur rollfähig als besonderes Exponat der Zeitgeschichte erhalten. Im Hallenbereich warten dabei besondere Schätze: Ausgestellt, und auch von innen zu besichtigen, sind einige historische Salonwagen vergangener Epochen.

Weiterlesen ...

Güterwagen

Auch Güterwagen sind im Standort Koblenz hinterstellt. Teilweise handelt es sich nur um Wagen für die Eigennutzung, ein großer Teil ist aber auch der historischen Sammlung zugeordnet. Hier sind die ehrenamtlichen Mitarbeiter dabei, ein Fahrzeug nach dem anderen wieder in einen museumswürdigen Zustand zu versetzen. Zusätzlich zum stationären Museumsbestand werden aber auch einige Güterwagen für den Transport von Material und als Brems- oder Zwischenwagen bei Fahrzeugüberführungen benötigt.

Weiterlesen ...

Bahndienstfahrzeuge

Neben den klassischen Lokomotiven, Triebwagen, Reisezug- und Güterwagen gibt es auch noch eine Reihe von Fahrzeugen, welche nur im bahninternen Gebrauch stehen. Hier handelt es sich in den meisten Fällen um Fahrzeuge für Reparaturarbeiten oder für den nicht öffentlichen Transport von Material. Im Museumsbereich stehen auch einige Bahnhofswagen. Diese ehemaligen Güterwagen sind nach ihrer Ausmusterung in den internen Bereich gewechselt und haben oft in Bahnhofsbereichen als zusätzliche Lagerkapazität gedient.

Weiterlesen ...