titel

TRIX EXPRESS

TRIX EXPRESS-Modellbahn im DB Museum

Die Modellbahnanlage

Die HO-Modellbahnanlage mit der Hauptstrecke verteilt sich über zwei Räume mit einem Wanddurchbruch. Auf der Hauptstrecke können analog bis zu sechs Züge gleichzeitig verkehren. Im vorderen Teil befindet sich das Bahnbetriebswerk und der große Bahnhof.

Im zweiten Raum fällt der Blick als erstes auf den Bahnhof mit der Bergstrecke und dem großen Weinberg. Auf der Bergstrecke verkehren ebenfalls Züge.  Im hinteren Bereich der Strecke mit der Wendeschleife befindet sich der große Steinbruch. Überall auf der Anlage lassen sich kleine Besonderheiten entdecken. Die Anlage wird an den Öffnungstagen des DB Museum in Wechsel mit der Gartenbahn betrieben und kann natürlich auch besichtigt werden.

trix clubanlage 001

Was ist TRIX EXPRESS?

TRIX EXPRESS ist ein H0-System, das erstmals im Frühjahr 1935 der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Damit ist es ca. ein halbes Jahr älter als das System von Märklin.

Anfangs hatte TRIX EXPRESS eine Wechselstromversorgung auf 3-Leiter-Basis, so wie Märklin. Ab ca. 1950 wurde TRIX EXPRESS auf Gleichstrom umgestellt. Damit ist es das einzige 3-Leiter-Gleichstrom-System. Dies hat den Vorteil, das man bei analogem Betrieb mit zwei Zügen unabhängig auf einem Gleis fahren kann. Bei Nutzung des Oberleitungsbetriebs sogar mit drei Zügen. 

Sicherlich kann man im Zeitalter der Digitaltechnik sagen, dies sei veraltet und überholt, dennoch bietet das System viele Vorteile. Es hat höhere und breitere Spurkränze und die Stromabnahme erfolgt mittels Schleifer. Das System ist auch nicht ausgestorben, wie viele meinen. Es ist mit der Zeit gegangen. Es erfreut sich immer noch großer Beliebtheit und hat eine große Fangemeinde. Mittlerweile werden auch wieder neue Modelle für das System hergestellt.

Was macht der TRIX EXPRESS Club Deutschland e.V. ?

Es gibt in Deutschland viele Vereinigungen, die sich TRIX EXPRESS widmen. Meist sind dies so genannte Stammtische. Auch sie leisten hervorragende Arbeit. Ein Verein, wie unserer, mit fester Satzung, eingetragen in das Vereinsregister, ist klar strukturiert und damit transparent für seine Mitglieder, aber auch für jedermann. Mitglieder können sich aktiv einbringen. 

trix trixtag 001

Der Verein hat Mitglieder aus ganz Deutschland, von München bis Hamburg.  Wir haben aber auch Mitglieder aus den Niederlanden, in denen sich TRIX EXPRESS ebenfalls großer Beliebtheit erfreut.

Zu den Aktivitäten des Vereins gehört neben Bau und Wartung und Präsentation der Anlage auch die Pflege der umfangreichen Sammlung.  Aber auch das Miteinander wird gepflegt, so wird einmal jährlich ein Ausflug zu einer Museumseisenbahn oder anderen Besuchszielen unternommen. Mehrmals im Jahr finden auch Stammtische zum Austausch und zum Fachsimpeln statt. Jedes Jahr findet, in der Regel am drittenSamstag im September ein großes Ereignis statt: Der TRIX EXPRESS-Tag. Hier dreht sich alles um TRIX EXPRESS, und alle Experten, Spezialisten, Interessierte kommen nach Koblenz, um dabei zu sein.

Wir hoffen, Sie haben nun ein wenig Einblick in die Vereinsgeschichte und die Ziele und Veranstaltungen des TRIX EXPRESS Club Deutschland e.V. erhalten.
Wir freuen uns sehr, Sie in unseren Clubräumen im Koblenzer DB Museum begrüßen zu dürfen!

(TRIX und TRIX EXPRESS sind eingetragene Warenzeichen der TRIX Modelleisenbahn GmbH & Co. KG, Nürnberg)

Erreichbarkeit/Kontakt

TRIX EXPRESS- lub Deutschland e.V. im DB Museum Koblenz
56070 Koblenz, Schönbornsluster Str.14

1. Vorsitzender

Arno Hartmann
Im Gottschalk 14
56218 Mülheim-Kärlich
Tel.: (+49)1520 1992526
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web-Auftritt:www.trixexpressclub.de